headerbild

16. Juni 2020

Weit mehr als Katzenvideos!

Der Bundeswettbewerb Fremdsprachen startet in die neue Runde: Du kannst Dich ab sofort für den Wettbewerbslauf 2020/2021 anmelden. Bei den Aufgaben zählen nicht nur Grammatik- und Vokabelwissen, sondern vor allem auch Kreativität und Spaß im Umgang mit Sprache. Zum Beispiel in selbstgedrehten fremdsprachigen Videos.

In welcher Fremdsprache Du antrittst, entscheidest Du selbst. Die Auswahl reicht von Englisch, Französisch, Spanisch, Russisch oder Chinesisch bis hin zu Latein und Altgriechisch. Je nach Deiner Jahrgangsstufe kannst Du alleine oder im Team mit Mitschülerinnen und –schülern antreten. Alle Infos zu den Kategorien und wie Du dabei sein kannst findest Du unter www.bundeswettbewerb-fremdsprachen.de/mitmachen. Für welche Kategorie Du Dich auch entscheidest: es warten spannende Aufgaben auf dich. Du wirst schreiben, recherchieren, sprechen, Texte schreiben und vor der Kamera stehen – und alles in Deiner Lieblingssprache oder sogar in mehreren Sprachen!

Natürlich gibt es auch etwas zu gewinnen: Es warten Stipendien der Studienstiftung des deutschen Volkes, Geldpreise und Sachpreise. Anmeldeschluss ist der 6. Oktober 2020.