01. – 08.09.2018 Amberg

VORBILDER
Akademie Süd

Du lebst in Bayern oder Baden-Württemberg? Deine Eltern oder Du selbst sind in einem anderen Land als Deutschland geboren? Dann melde Dich an zur VorbilderAkademie Süd! Wir treffen uns in der letzten Ferienwoche im Max-Reger-Gymnasium und Internat in Amberg.

Du kannst Dich bewerben, wenn Du in der der neunten oder zehnten Klasse bist oder eine Integrations- oder Vorbereitungsklasse besuchst (Alter: 15 bis 18 Jahre) und wenn Du selbst oder Deine Eltern nicht in Deutschland geboren sind. Die Akademie ist für Dich kostenfrei, nur um die An- und Abreise musst Du Dich selber kümmern.

 

Unsere Kurse:

  • Jeder von uns findet sich immer wieder in Situationen, in denen er oder sie etwas kauft/verkauft, handelt oder tauscht. Aber wie genau verhalten wir uns in solchen Zusammenhängen? An welcher Stelle reagieren wir rational, wo eher emotional und warum? Wie beeinflussen Emotionen unser Handeln? Die Verhaltensökonomie beschäftigt sich genau damit - mit dem menschlichen Verhalten in wirtschaftlichen Situationen. Im Kurs wollen wir daher die Zusammenhänge von Ökonomie und Psychologie genauer betrachten. Ihr werdet Euch spielerisch mit rationalen und emotionalen Verhaltensweisen beschäftigen. Mit Halo-, Priming-, Anker- oder Framing-Effekten werden wir die Welt des eigenen Verhaltens mit einer verhaltensökonomischen Lupe untersuchen.

  • Durchschnittlich widmet der Mensch 5 Jahre seines Lebens dem Essen, verspeist dabei ca. 500 kg pro Jahr und trinkt in seinem ganzen Leben in etwa 1.000.000 Liter Wasser. Doch wozu der ganze Aufwand? Was passiert mit der Nahrung in unserem Körper? Wir wollen uns mit der Biochemie von Lebensmittel beschäftigen und dabei herausfinden, woraus die Nahrung besteht und wie unser Körper die Bestandteile aufnimmt. Keine Sorge, es geht dabei nicht um spezielle chemische Prozesse, sondern vielmehr darum, die Stoffwechselwege kennen zu lernen. Am Ende der Woche sollt ihr wissen, warum es bei Erkrankungen sinnvoll sein kann, Salzstangen zu essen und Cola zu trinken oder was genau bei einer Laktoseintoleranz nicht funktioniert.

  • Kultur? Was ist das? Ist das Natur die kultiviert wird? Wo fängt Kultur an – im Kulturbeutel? Wo endet sie – im Kultusministerium? Die Kultur hänge von der Kochkunst ab, so der irische Schriftsteller Oscar Wilde. Ist Kultur also so etwas wie das Salz in der Suppe? Wofür ist sie gut, die Kultur, und wann wird sie vielleicht sogar gefährlich? Was ist deine Kultur, was ist meine und was passiert bei einem „clash of cultures“, wenn wir uns begegnen? Mit diesen und vielen weiteren Überlegungen beschäftigen sich die Kulturwissenschaften: Sie betrachten zunächst den Menschen in seinem Leben, in seinem Tun, in seinem Denken. Welche Rollen spielen dabei Sprache, Körper, Geschichte, Technik, Literatur, Liebe ... auf der breiten Bühne der Kulturen? Im Kurs werden wir versuchen, mit persönlichen Geschichten unsere eigenen Kulturen zu erfahren, zu erleben und eine „Idee“ von Kultur zu entwerfen, die in einem gemeinsamen „Kulturgut“ münden soll. Dieses kann ein Film, ein Hörspiel, ein Text o.ä. sein.

  • Wirtschaft? Da tragen alle einen Anzug und es dreht sich nur um Zahlen – meinen viele. In unserem Kurs werden wir gemeinsam verschiedene Bereiche erkunden, die die Wirtschaft und ein Wirtschaftswissenschaftsstudium zu bieten haben. Tkonten, Preisabsatzfunktion und Product Placement werden danach keine Fremdwörter mehr für Dich sein. Die Wirtschaftswelt ist sehr vielfältig und dynamisch, täglich geschieht etwas Neues. Es ist kein System, das neben uns existiert, sondern wir sind alle ein Teil davon, gestalten es mit und werden davon beeinflusst. Wir werden entdecken, wie stark die Beziehung zwischen uns und der Wirtschaft jetzt schon ist. Außerdem wollen wir Softskills erlernen und ausbauen, die Dir in Zukunft dabei helfen werden, sicherer aufzutreten und Inhalte kreativ und spontan zu präsentieren. Ziel des Kurses ist es ein wenig "Wirtschaftsluft" zu schnuppern, sich mit den wichtigsten Zusammenhängen vertraut zu machen, Neues zu lernen - und ganz vielSpaß dabei zu haben.

Die VorbilderAkademie Süd in Bildern

UniBesuch3 (56)
KuWi-Tag1 (2)
UniBesuch3 (43)
Malen-Tag4 (2)
Sprachkurs-Tag4 (1)
Tanzen-Tag2 (3)
UniBesuch3 (37)
Schminken-Tag4 (1)